Sie befinden sich hier: Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit (JaS) an der Wilhelm-Busch-Schule

JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem eine sozialpädagogische Fachkraft kontinuierlich an der Schule tätig ist und mit Schulleitung sowie Lehrkräften auf einer verbindlich vereinbarten Basis zusammenarbeitet.

Die beiden stellen sind beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) angesiedelt und werden vom Freistaat Bayern gefördert.

Aufgaben: Die JaS-Fachkraft

  • ist vor Ort ein verlässlicher Ansprechpartner für Schüler, Lehrer und Eltern.
  • fördert Schüler und Schülerinnen, die Unterstützung und Hilfe benötigen.
  • trägt dazu bei, soziale Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen.
  • gestaltet das Schulleben ihrer Zielgruppe mit.

Angebote: Die JaS Fachkraft

  • unterstützt Schüler und Schülerinnen bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen.
  • vermittelt bei Konflikten in Einzel- und Gruppengesprächen.
  • fördert junge Menschen bei ihrer beruflichen Orientierung und Integration.
  • berät Eltern in Erziehungsfragen auch außerhalb der Schule.
  • unterstützt Eltern im Umgang mit Beratungsinstitutionen und Einrichtungen der Jugendhilfe.

Sollten Sie/Solltest du Fragen haben oder Unterstützung benötigen sind Frau Oberländer in Illertissen und Frau Köhler in Weißenhorn unter den unten aufgeführten Telefonnummern für Sie/dich da.

 

Kontakt:

Illertissen

             

Außenstelle
We
ißenhorn

Frau OberländerFrau Köhler

Postanschrift:
Wilhelm-Busch-Schule
Jedesheimer Kirchenweg 2
D-89257 Illertissen

Postanschrift:
Wilhelm-Busch-Schule
Adolf-Wolf-Straße 26
D-89264 Weißenhorn
Tel.: (0)7303 9 01 99 14 
Tel.: 01520 58 93 421
Montag – Freitag:
8:00 Uhr – 13:00 Uhr
Montag – Donnerstag:
8:00 Uhr – 13:00 Uhr