Sie befinden sich hier: Sonderpädagogik mobil - Mobile Dienste | MSH

MSH - Mobile Sonderpädagogische Hilfe

  
Im laufenden Schuljahr 2016/17 arbeitet die Heilpädagogische Förderlehrerin Sabine Ertle-Saumweber mit 29 Wochenstunden "mobil" in Kindergärten unseres Schulsprengels. Schwerpunkte der Arbeit:
  

  • Unterstützung und Beratung der Erzieherinnen und Eltern
  • diagnosegeleitete, individuelle Förderung der Kinder mit Entwicklungsrisiken und -verzögerungen in den Bereichen Sprache, Lernen, Denken, Wahrnehmung, Motorik und Verhalten
  • enge Abstimmung mit Frühförderstellen
  • Kooperation mit Fachdiensten (Ärzten, Logopäden, Sprachheilpädagogen, Ergo- und Physiotherapeuten, Psychologen, Erziehungsberatungsstellen...)
      

Diese ambulante Förderung ist der Arbeit der Heilpädagogischen Förderlehrerinnen in unseren SVE-Gruppen vergleichbar und steht Kindern von 3-6 Jahren kostenlos zur Verfügung. Ziel dieser präventiven Arbeit ist es, möglichst viele der betreuten Kinder „fit“ für die Regel-Grundschule zu machen.

  
Kontakt:
Sabine Ertle-Saumweber
Heilpädagogische Förderlehrerin
Mobiltelefon: +49 (0)1 57 – 55 21 86 45