Sie befinden sich hier: SVE

SVE

Unsere Private Schulvorbereitende Einrichtung stellt sich vor

Unserem Förderzentrum sind vier Gruppen der Privaten Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) angeschlossen.

  
In den beiden Häusern in Illertissen-Dornweiler und Pfaffenhofen an der Roth sind jeweils zwei SVE-Gruppen untergebracht. Damit soll für die Kinder eine möglichst wohnortnahe Förderung in unserem Sprengel des südlichen Landkreises Neu-Ulm angeboten werden. Ab zwei Kilometern Wegstrecke findet die Beförderung in Kleinbussen statt.

Unsere Einrichtung hat während der regulären Schulzeit von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Da wir als Vorschuleinrichtung dem schulischen Bereich zugeordnet sind, entsprechen unsere Ferienzeiten den bayerischen Schulferien.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Geschwister zahlen anteilsmäßig weniger. Das monatliche Materialgeld beträgt pro Kind 15,00 €.

Unser Angebot wird durch die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) im südlichen Landkreis ergänzt, die Kinder direkt an den Regelkindergärten unseres SVE-Sprengels fördert.

   

Träger unserer SVE ist

Die Schwabenhilfe für Kinder, Verein zur Erziehungshilfe & Sprachförderung e. V.
Auf dem Kreuz 58
D-86152 Augsburg
Tel.: +49 (0)8 21 - 34 61 70
E-Mail: info(at)schwabenhilfe.de
www.schwabenhilfe.de

   

SVE-Leitung Illertissen - Pfaffenhofen a. d. Roth:
Cornelia Tubert, StRin FS
Sprechzeiten, Diagnostik und Beratung nach Vereinbarung
  
  
Unser Heilpädagogen-Team in Illertissen:
Margitta Häußler (Heilpädagogische Förderlehrerin), Ludwig Schaller (Erzieher), 2 Praktikanten

Dietenheimer Straße 74
D-89257 Illertissen
  
Tel. / Fax: +49 (0)73 03 - 37 03
E-Mail: sve-illertissen(at)schwabenhilfe.de
  
  
Unser Heilpädagogen-Team in unserer Außenstelle in Pfaffenhofen an der Roth:
Ariane Stegmann (Heilpädagogin), Maria von Eltz (Erzieherin), 2 Praktikanten

Hauptstraße 26
D-89284 Pfaffenhofen an der Roth
  
Tel. / Fax: +49 (0)73 02 - 46 60
E-Mail: sve-pfaffenhofen(at)schwabenhilfe.de
  
  

Näheres zu unserer SVE-Arbeit:

Was ist unser Motto? "Wir sitzen allen in einem Boot - gemeinsam sind wir stark!"
  
  
Was sind unser Ziele?

  • Stärken stärken
  • Abbau von Entwicklungsrückständen
  • Beschulung Ihres Kindes in der Regelschule bzw. nach dem Regelschullehrplan  

  
Wer besucht unsere SVE?

  • Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf bzw. einer Entwicklungsverzögerung in einem oder mehreren Förderbereich/en, insbesondere in unseren Förderschwerpunkten Sprache und Lernen
  • Kinder ab dem 3. Lebensjahr
      

Wie und in welchen Bereichen erfolgt die Förderung?

  • täglich in Stammgruppen von maximal 10-12 Kindern
  • durch ganzheitlich orientierte Unterweisungseinheiten in der Gesamtgruppe, Einzel- und Kleingruppenförderung
  • in den Bereichen Sprache, Lernen, Denken, Wahrnehmung, Motorik und Verhalten
  • anhand individueller Förderpläne und prozessorientierter Förderdiagnostik
  • durch unser gemeinsames Ziehen an einem Strang in unserem starken Förder- und ErziehungsTeam (Eltern - Heilpädagogen - Sonderpädagogen - Fachdienste), um so das Beste für Ihr Kind zu erreichen

  
Wer empfiehlt die SVE?

  • medizinische und pädagogische Einrichtungen (Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Interdisziplinäre Frühförderung, Regelkindergärten, Mobile Sonderpädagogische Hilfe, Schulen...)
  • ehemalige Eltern
      

Wie komme ich in die SVE?

  • telefonische Kontaktaufnahme seitens der Erziehungsberechtigten mit der SVE
  • Überprüfung des Kindes durch den Sonderpädagogen
  • ausführliche Beratung der Eltern bezüglich geeigneter Fördermaßnahmen und des entsprechenden Ortes
  • kommt die SVE als Förderort infrage und sind alle Erziehungsberechtigten damit einverstanden, so wird das Kind per Aufnahmeentscheidung der Schulvorbereitenden Einrichtung in der Regel zu Beginn des neuen Schuljahres (September) zugewiesen