Sie befinden sich hier: Sonderpädagogik mobil - Mobile Dienste | MSD

MSD - Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Dieses Angebot unseres Förderzentrums ist für Kinder und Jugendliche an den Grund- und Hauptschulen unseres Schulsprengels gedacht, die mit ihrem Lern- und Sozialverhalten Probleme haben und deshalb in der Regelschule zu scheitern drohen.

Typische Erscheinungsbilder bei Kindern und Jugendlichen, die der Hilfe durch den MSD bedürfen:

  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Hyperaktivität
  • Aggressiver Verhalten sich selber und anderen gegenüber
  • Ängstliches und unsicheres Verhalten
  • Emotionale Vernachlässigung

  
In diesem Schuljahr:

Unterstützung an der Bürgermeister-Engelhart-Schule Grundschule Senden Schwerpunkt inklusion.
  
Betreuung von Schülerinnen und Schüler unseres Schulsprengels in enger Zusammenarbeit mit den Eltern und Lehrkräften der Regelschule

Beratung von Lehrkräften

  
Dies bedeutet:

  • Beobachten des Schülers im Unterricht
  • Ermitteln des individuellen Förderbedarfs
  • Erarbeiten von Fördermaßnahmen mit der Klassenlehrkraft
  • Individuelle Betreuung der Schüler
  • Gezielte Beratung der Eltern

Die Förderung der Kinder und Jugendlichen, die weiterhin in ihrer Klasse und ihrem gewohnten sozialen Umfeld bleiben, wird im Bedarfsfall mit Ärzten, Kinder- und Jugendpsychiatern, Logopäden, Ergotherapeuten, Kliniken, der Erziehungsberatung und dem Jugendamt koordiniert.
  

Kontakt:

Tel.: +49 (0)7303 9 01 99 10
Fax: +49 (0)7303 9 01 99 20
  
E-Mail:sekretariat@wbs-illertissen.de

 
Postanschrift:
MSD der Wilhelm-Busch-Schule
Jedesheimer Kirchenweg 2
D-89257 Illertissen